Aktuelle U23-News

               präsentiert die 
        News & Spielberichte 
                unserer U23 


Neuer Trainer Florian Fischer hat keine Sekunde gezögert


Datum: 03.08.2017
Von: an

Junge Spieler heranzuführen und weiterzuentwickeln bleibt vorrangiges Ziel

Der langjährige Torwart der Ersten Florian Fischer ist der neue Trainer der Zweiten

Nicht nur rund um unsere Erste Mannschaft hat sich einiges getan. Auch hinter der Zweiten, die in ihre dritte A-Liga-Saison seit dem Wiederaufstieg geht, liegen interessante Wochen. Nach dem Wechsel des langjährigen Trainers Turgut Erdogan zum SV Hofheim, übernahm der sportliche Leiter der Zweiten Daniel Niedermann das Traineramt interimsweise bis Saisonende, ehe nun der vormalige Erstmannschaftsspieler Florian Fischer die Zweite ab der Saisonvorbereitung übernahm. Erfreulicherweise fand Florian die Zeit sich mit unserem Homepage-Team über seine neue Aufgabe zu unterhalten.

Hallo Florian. Für einige Beobachter unserer Viktoria kam deine Berufung zum Trainer der Zweiten überraschend. Wie kam es dazu und warum das „frühzeitige Karriereende“? 

Florian Fischer: Nach meinem Unfall vor knapp drei Jahren habe ich einfach gemerkt, dass die dauerhafte körperliche Belastung für mich nicht mehr machbar ist. Im letzten Winter habe ich diese Entscheidung dem Verein mitgeteilt. Als Tim Teske und Daniel Niedermann Anfang des Jahres auf mich zukamen und mich gefragt haben, ob ich mir vorstellen könnte, die Zweite zur neuen Saison zu übernehmen, habe ich keine Sekunde gezögert.

Du übernimmst eine Mannschaft, die sich in der Kreisliga A Maintaunus stabilisiert hat und derzeit im oberen Tabellenmittelfeld der Liga anzusiedeln ist. Nach dem du die Mannschaft nun schon seit einigen Wochen betreust und besser kennengelernt hast, welche lang- und mittelfristige Perspektive hat diese Mannschaft und welche Ziele steckst du dir für diese Saison?

Florian Fischer: Wir sind froh, dass es uns gelungen ist zur neuen Saison einen großen Kader mit vielen jungen Spielern zusammengestellt zu haben. Unser Ziel als Zweite Mannschaft muss es immer sein, junge Spieler weiter zu entwickeln und an die Erste Mannschaft heran zu führen. Gerade nach dem Umbruch in der Ersten Mannschaft, ist es umso wichtiger enger zusammenzurücken. Wenn die Jungs weiter hart an sich arbeiten, bin ich mir sicher, dass wir in Zukunft eine starke Mannschaft in der Kreisliga A stellen können. Diese Saison ist unser vorrangiges Ziel, die Jungs weiterzuentwickeln und eine konstant gute Saison zu spielen.

Auch in der Kaderzusammensetzung hat sich wieder mal einiges verändert. Welche Spieler sind denn neu zur Mannschaft gestoßen, wer konnte dich bisher besonders überzeugen und wo siehst du vielleicht noch Verbesserungsmöglichkeiten?

Florian Fischer: Zunächst einmal bin ich sehr froh darüber, dass ich mit Daniel Niedermann und Jacob Dodoo zwei Trainerkollegen gewinnen konnte, die mich bei meinen Aufgaben unterstützen.

Wir haben für diese Saison einen 27 Mann starken Kader. Neu im Team sind Tobias Buß, Can Kocer, Mechmet Karampas und Feyim Toumpan aus unserer A-Jugend. Desweiteren konnten wir mit Kai Aigner, Denis Becirovic, Bedri Gülec, Ertugrul Duban, Robin Neumann und Stavros Stavridis weitere ambitionierte Spieler für unsere Mannschaft verpflichten. Die Jungs ziehen alle sehr gut mit. Überrascht bin ich, wie gut Tobi und Can den Umstieg in die Aktive gemeistert haben. Auch mit Robin und Kai sind wir im Trainerteam sehr zufrieden.

Verbessern müssen wir uns als Team Woche für Woche. Ich hoffe die Jungs ziehen weiterhin so gut mit auch wenn am Ersten Spieltag nur 18 Spieler im Kader stehen können.

Der Spielplan ist aus unserer Sicht unglücklich für die Zweite, da sie an den ersten sechs Spieltagen bereits zwei Mal spielfrei ist. Dennoch erscheint das Auftaktprogramm durchaus machbar zu sein, trifft man doch auf Mannschaften, die im Endklassement der vergangenen Saison hinter der Zweiten landeten. Zum Auftakt erwartet euch dagegen gleich eine „englische Woche“ mit drei Spielen. Wann würdest du von einem gelungenen Saisonstart sprechen und wer sind für dich die Favoriten auf den Aufstieg?

Florian Fischer: Ja das mit dem Spielfrei ist so eine Sache. Es ist natürlich für uns gerade am Anfang schwerer den Rhythmus zu finden, allerdings bin ich fest davon überzeugt, dass wir uns davon nicht beeinflussen lassen. Die Liga ist dagegen schwer einzuschätzen. Am ersten Spieltag kommt DJK Zeilsheim, die letztes Jahr eine schwache Saison gespielt haben. Allerdings wurden deren Mannschaft und das Trainerteam komplett ausgetauscht und es ist schwer zu sagen wo sie nach dem Umbruch stehen.

Natürlich ist es unser Ziel mit so viel Punkten wie möglich zu starten. Wenn wir die ersten beiden Heimspiele erfolgreich bestreiten würden, wären wir im Trainerteam sehr zufrieden. Zum engeren Favoritenkreis der Liga würde ich FSG Sulzbach, FC Marxheim und DJK Hattersheim zählen.

Das erste Spiel ist am Sonntag, den 13. August um 17:30 Uhr ein Heimspiel gegen DJK Zeilsheim. Hast du schon eine Startelf im Kopf und welches Ergebnis tippst du zum Auftakt?

Florian Fischer: Noch befinden wir uns in der Vorbereitung, aber natürlich haben sich einige Spieler in den Vordergrund gespielt. Wir haben allerdings auch noch drei bis vier Positionen, wo die letzten Trainingseinheiten entscheidend sein können.

Einen genauen Ergebnisstipp möchte ich gar nicht abgeben. Mir ist wichtig, dass wir am 13. August unsere beste Leistung abrufen. Wenn wir das machen, bin ich zu 100 Prozent davon überzeugt, dass wir das Spiel gewinnen werden!

 Vielen Dank für deine Zeit und viel Erfolg für deine neue Aufgabe!


Dieser Service wird präsentiert von:

Kühnast Gartengestaltung
Heideweg 2
63263 Neu-Isenburg
Tel. 069 / 27270606
Fax: 069 / 27244617
Email: k.kuehnast_galabau(at)gmx.de


 

Premium-Partner:

Weidenbornstraße 40
60389 Frankfurt am Main
Servicetelefon:
0800 2008007-0


Frankfurt Airport Services Worldwide

Frankfurt Airport Services Worldwide
60457 Frankfurt am Main
Telefon: 069 / 690 - 0


Lemm Pacher Sports GbR
Kupferstr. 1
65428 Rüsselsheim
Telefon: 06142 / 79 88 958


Süwag Energie AG

Schützenbleiche 9-11
65929 Frankfurt am Main
Telefon 0800 / 4747488


Warth & Klein Grant Thornton AG

Warth & Klein Grant Thornton AG
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Hagenauer Straße 59
65203 Wiesbaden