Aktuelle U23-News

               präsentiert die 
        News & Spielberichte 
                unserer U23 


Zweite wacht zu spät auf


Datum: 05.11.2017
Von: DN

BSC Altenhain - Viktoria Kelsterbach II 3:1 (3:1)

Nach zuletzt ansprechenden Leistungen konnte die Zweite diesmal nicht an die vergangen Wochen anknüpfen und verlor verdient beim Kellerkind BSC Altenhain mit 1:3. Dabei präsentierte sich die Viktoria in der Offensive insgesamt zu harmlos und lud den Gegner durch individuelle Patzer zum Tore schießen ein.  

Auf dem Kunstrasen in Altenhain erwies sich die Zweite im ersten Spielabschnitt als dankbarer Aufbaugegner und fand überhaupt nicht in die Partie. Nach fünf gespielten Minuten schaffte es der unbedrängte Winziger nicht, den Ball aus der Gefahrenzone zu klären. In der Folge musste Pascal Kolb foulen und den Freistoß versenkte Kutekidila zur Führung. Zwar hatte Lemghili 60 Sekunden später den Ausgleich auf dem Fuß, doch der Routinier zeigte sich zu überrascht vom Fehler des Altenhainer Torwarts und hob den Ball über das Tor. Auf der Gegenseite patzte die Viktoria nach einer Viertelstunde erneut. Nach einer Ecke für die Gastgeber segelte der sonst sichere Rückhalt Tobias Scheel unter dem Ball durch und Yalciner hatte keine Mühe einzuschieben. Auch das 3:0 nach 38 Minuten schien auf den ersten Blick vermeidbar gewesen zu sein. Die Viktoria Hintermannschaft spekulierte auf Abseits, stellte kurzer Hand das Spielen ein und Griem konnte mühelos einschieben.

Die Begegnung schien nun bereits frühzeitig entschieden zu sein, doch plötzlich nahm auch die Viktoria aktiv am Spielgeschehen teil. Prompt fiel er Anschlusstreffer. Nach einer Freistoßflanke von Acri köpfte Lemghili wuchtig ein (40.). Kurz vor dem Pausenpfiff zog Acri erneut einen Freistoß in den Altenhainer Strafraum herein, doch diesmal konnte der Torwart den Kopfball von Lemghili noch stark parieren.

Nach dem Seitenwechsel probierte die Mannschaft von Trainer Florian Fischer noch einmal alles, doch so richtig zwingende Torchancen konnten sich die Untermainstädter nicht wirklich erspielen. Der vermeintliche Anschlusstreffer durch Mechmet Karampas (73.) wurde aufgrund einer Abseitsstellung nicht gegeben. Eine zumindest diskutable Entscheidung. Zudem vergab Lemghili eine weitere Möglichkeit. Doch ein weiterer Treffer wollte an diesem Tag einfach nicht mehr fallen. Somit blieb es beim letztendlich verdienten Sieg für Altenhain, das dadurch wieder etwas näher an die Zweite heranrückt.  

Zumindest kämpferisch und einstellungstechnisch überzeugten die Fischer-Schützlinge im zweiten Abschnitt und gaben zu keinem Zeitpunkt das Spiel auf. Allerdings verschlief die Mannschaft fast die komplette erste Halbzeit und lieferte bis zum Treffer von Lemghili einen lethargischen und pomadigen Auftritt ab, der in dieser Saison bis dato seines Gleichen suchte. Dennoch lässt sich auf der Leistung der zweiten 45 Minuten sicherlich aufbauen. Zudem zeigte Robin Neumann sein bestes Spiel im Viktoriatrikot. Aktuell belegt man 17 Punkten Tabellenplatz neun. In den kommenden Wochen muss aber weiter kontinuierlich gepunktet werden, um nicht wieder unten reinzurutschen.

Vorschau: Zum letzten Spiel der Vorrunde empfängt die Zweite am kommenden Sonntag, den 12.11.2017, einen weiteren direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Zu Gast im Sportpark ist dann der FC Marxheim. Anstoß der Begegnung ist bereits um 12.30 Uhr.

Aufstellung: Scheel – AcriSchneider, Kolb (85. Gülec), Buß (46. Aigner) – Winziger (46. Kocer), R. Neumann, Thole, Ferreira de Castro, Lemghili – Karampas

Bank: Stavridis, El Mazdoula 

Gelbe Karten: Winziger, Acri

Tore: 

1:0 Kutekidila (5.)

2:0 Yalciner (15.)

3:0 Griem (38.)

3:1 Lemghili (40.)

Links:


Dieser Service wird präsentiert von:

Kühnast Gartengestaltung
Heideweg 2
63263 Neu-Isenburg
Tel. 069 / 27270606
Fax: 069 / 27244617
Email: k.kuehnast_galabau(at)gmx.de


 

Premium-Partner:

Weidenbornstraße 40
60389 Frankfurt am Main
Servicetelefon:
0800 2008007-0


Frankfurt Airport Services Worldwide

Frankfurt Airport Services Worldwide
60457 Frankfurt am Main
Telefon: 069 / 690 - 0


Lemm Pacher Sports GbR
Kupferstr. 1
65428 Rüsselsheim
Telefon: 06142 / 79 88 958


Süwag Energie AG

Schützenbleiche 9-11
65929 Frankfurt am Main
Telefon 0800 / 4747488


Warth & Klein Grant Thornton AG

Warth & Klein Grant Thornton AG
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Hagenauer Straße 59
65203 Wiesbaden