Aktuelle News der Ersten Mannschaft

präsentiert die 
News & Spielberichte 
unserer Ersten Mannschaft


Die erhoffte Wende bleibt aus


Datum: 13.11.2017
Von: an

Viktoria Kelsterbach – FC Dorndorf 1:3 (0:2)

Die Hoffnung im Viktoria-Lager war groß gewesen, nach zuletzt sechs Niederlagen im Heimspiel gegen den FC Dorndorf, zurück in die Erfolgsspur finden zu können. Bereits nach 24 Minuten erschien diese Hoffnung allerdings vergebens. Zu diesem Zeitpunkt lagen die Gäste schon mit 0:2 in Führung. Spätestens mit dem 0:3 nach etwas mehr als einer Stunde, war das Spiel entschieden. Koustar konnte nur noch auf 1:3 verkürzen (76.).

Zwar kehrten im Vergleich zu den letzten Spielen einige Spieler wieder zurück in die Startelf der Viktoria, dennoch war Dorndorf von Beginn an die zwingendere Mannschaft. Dominique Groß im Tor der Hausherren vereitelte nach 180 Sekunden gegen Horz ein sicheres Gegentor. Auch in der Folge fand die Viktoria nicht ins Spiel, so dass die Führung für Dorndorf nach 18 Minuten völlig in Ordnung ging. Nach einem Einwurf ließ sich die Viktoria-Hintermannschaft überraschen und schließlich durfte Dorndorfs Groß auf Höhe des Elfmeterpunkts, sträflich allein gelassen, einköpfen. Sechs Minuten später erhöhten die Westhessen auf 0:2. Wilhelmy legte vor Torwart Groß quer und Blättel vollstreckte ohne Probleme. Der einzige Viktorianer, der an diesem Tag Verbandsliga-Niveau bewies, Torwart Groß, verhinderte nach 34 Minuten gegen Kap erneut einen noch höheren Rückstand.

Nach dem Seitenwechsel war die Viktoria dann zumindest bemüht, doch noch etwas Zählbares mitzunehmen. Aber wenn man schon kein Glück hat, kommt eben auch noch Pech dazu: Zunächst scheiterte der zur Pause eingewechselte Ballarin am Gäste-Torwart, dann köpfte Martinez den zweiten Ball über die Torlinie. Allerdings verweigerte der Linienrichter dem Treffer wegen einer angeblichen Abseitsstellung die Anerkennung (49.). Auf der Gegenseite hielt Groß seine Mannschaft im Duell mit Wilhelmy einmal mehr im Spiel (57.) und war nach 64 Minuten machtlos, als sein Namensvetter auf Seiten des FC Dorndorf einen Konter zum 0:3 abschloss. Koustars angeschnittener Schlenzer von der Strafraumgrenze zum 1:3 blieb letztlich nur Ergebniskosmetik (76.).

Nach tollem Saisonstart mit 20 Punkten aus zehn Spielen, ist die Viktoria in der Tabelle mittlerweile bedenklich abgerutscht und hat nun nur noch sechs Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge. Mit solchen Auftritten werden es sicherlich nicht mehr werden.

Vorschau: Bereits am Freitagabend gastiert mit dem FSV Braunfels zum Rückrundenauftakt der nächste Abstiegskandidat ab 19:30 Uhr im Sportpark.

Aufstellung: D. Groß – Fung, Döringer, Fischer, Neumann – Czaplok (46. Ballarin), Naimi – Hasenstab (74. Pereira), Martinez, Wada – Koustar

Bank: Akatsuka, Saavedra

Gelb: Koustar, Ballarin

Tore:

0:1/0:3 C. Groß (18./64.)

0:2 Blättel (24.)



Dieser Service wird präsentiert von:

Lemm Pacher Sports GbR
Kupferstr. 1
65428 Rüsselsheim
Telefon: 06142 / 79 88 958


 

Spielklasse


Premium-Partner:

Weidenbornstraße 40
60389 Frankfurt am Main
Servicetelefon:
0800 2008007-0


Frankfurt Airport Services Worldwide

Frankfurt Airport Services Worldwide
60457 Frankfurt am Main
Telefon: 069 / 690 - 0


Lemm Pacher Sports GbR
Kupferstr. 1
65428 Rüsselsheim
Telefon: 06142 / 79 88 958


Süwag Energie AG

Schützenbleiche 9-11
65929 Frankfurt am Main
Telefon 0800 / 4747488


Warth & Klein Grant Thornton AG

Warth & Klein Grant Thornton AG
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Hagenauer Straße 59
65203 Wiesbaden