Trainer der Saison 2016/2017

 

Andreas
Groß

Panagiotis
Papathanasiou

Noureddine
Arjam

 

Kontakt

 

 

Andreas Groß verbrachte seine fußballerische Jugend seit 1985 bis zur A-Jugend (ein Jahr), bei der Viktoria.
Das eine A-Jugend-Jahr spielte Andreas' Mannschaft mit dem BSC Kelsterbach in einer Jugendspielgemeinschaft.
Nachdem das zweite Jahr in der A-Jugend unter der Leitung des BSC lief, wechselte Andreas dorthin und verbrachte auch seine ersten Jahre im Seniorenbereich beim Nachbarclub.
In dieser Zeit hatte Andreas Anteil an großen Erfolgen: Gewinn der A-Jugend-Meisterschaft, Gewinn der Reservemeisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksliga.
Nach seiner schönen und erfolgreichen Zeit beim BSC zog es ihn dann doch wieder zurück zur Viktoria.
Hier konnte Andreas die Reservemeisterschaft mit der Zweiten Mannschaft und anschließend die Meisterschaft in der Kreisliga B feiern.
In sieben Jahren Kreisliga A und B war Andreas Spielführer unter anderem unter dem Trainer Michael Fröhlich.
Mit dem Abstieg der Reserve aus der A-Klasse wechselte Andreas dann zur SOMA und ist dort immer noch aktiv.
Seine liebste Position - damals wie heute: überall im defensiven Bereich.
Wie so viele Viktoria-Väter gelangte Andreas durch seinen Sohn Julian im Jahr 2016 zu seinem Engagement als Jugendtrainer - wo er seine reiche Erfahrung als Fußballer hervorragend einbringen kann.

 

Panagiotis Papathanasiou war im Alter von elf Jahren aus Griechenland nach Kelsterbach gezogen und dort bei der Viktoria in die D-Jugend eingestiegen.
Im Rahmen eines Freundschaftsspiels in der C-Jugend wurde Pana - wie er von vielen nur genannt wird - von Rot-Weiß Frankfurt abgeworben. Dort spielte er bis zum Ende seiner Jugendzeit durchgehend in der Landesliga.
Zu Beginn seiner Seniorenzeit zog es Pana wieder zurück nach Kelsterbach, wo er in der Ersten Mannschaft ebenfalls in der Landesliga spielte.
In seinem zweiten Seniorenjahr, gerade einmal 19 Jahre alt, verdrehte Pana sich bei einem Freundschaftsspiel gegen Germania Schwanheim sein Knie dermaßen, dass dieser Totalschaden zugleich das Ende seiner vielversprechenden aktiven Karriere bedeutete.
Heute begleitet er nun seinen Sohn Konstantinos auf dem Weg von den ganz kleinen zu den ganz großen Fußballschuhen.

 

 


 

Premium-Partner:

Weidenbornstraße 40
60389 Frankfurt am Main
Servicetelefon:
0800 2008007-0


Frankfurt Airport Services Worldwide

Frankfurt Airport Services Worldwide
60457 Frankfurt am Main
Telefon: 069 / 690 - 0


Lemm Pacher Sports GbR
Kupferstr. 1
65428 Rüsselsheim
Telefon: 06142 / 79 88 958


Süwag Energie AG

Schützenbleiche 9-11
65929 Frankfurt am Main
Telefon 0800 / 4747488


Warth & Klein Grant Thornton AG

Warth & Klein Grant Thornton AG
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Hagenauer Straße 59
65203 Wiesbaden