100 Jahre Viktoria

Feierlichkeiten im Jubiläumsjahr

Der 1. FC Viktoria 07 e.V. nahm das 100-jährige Bestehen im Jahre 2007 zum Anlass, zwölf Monate lang diesen besonderen Geburtstag mit seinen Mitgliedern, Freunden und allen Kelsterbachern zu feiern.

Den Anfang macht am 27. Januar der 1. offizielle A-Liga Hallen-Cup in der Baugé-Halle der IGS.

Am 9. Februar folgte ein karnevalistischer Kappenabend im Viktoria-Vereinsheim, eine Woche später am 17. Februar der Faschingsball von TuS und Viktoria, der TUFEVI-Ball.

Die erste und zweite Mannschaft trug am gleichen Tag zwei Freundschaftspiele gegen die Black Stars Basel auf dem Kunstrasen an der IGS aus.

Im Vereinsheim fand am 2. März das Heringsessen statt und der 4. März wurde als großer "Derbytag" begangen, spielte doch die zweite Mannschaft gegen den BSC und die erste Mannschaft gegen Germania Schwanheim.

Ebenfalls am 4. März fand das erste Mädchen-D- und E-Jugend-Hallenturnier in der Baugé-Halle statt.

Die Vatertagsfeier reihte sich am 17. Mai ein, genau wie die Hessenpokal-Endspiele der A- und B-Jugend am 7. Juni im Kelsterbacher Sportpark.

Mit Turnieren und Spielen der Jugendteams und aktiven Mannschaften wurde die Viktoria-Sportwerbewoche zwischen dem 1. und 8. Juli durchgeführt.

Am 7. Juli fand darüber hinaus im eigens aufgestellten großen Festzelt im Sportpark ein bunter Abend mit der "Welkebach-Group" statt, dem sich am 8. Juli ein Frühschoppen anschloss.

Das Sommernachtsfest mit Vorstellung der aktiven Mannschaften war auf den 21. Juli terminiert.

Zwischen dem 1. und 30. September konnten sich nicht nur Mitglieder und Freunde des Vereins im Stadtmuseum in der Marktstraße in einer Ausstellung über die Vereinshistorie informieren.

Natürlich ließ es sich die Viktoria auch nicht nehmen, mit einem Jubiläumswagen am Kerweumzug im September teilzunehmen.

Die Akademische Feier fand am 22. September im Fritz-Treutel-Haus statt. Vertreter aus Politik, Vereinen und den Sportverbänden würdigten dabei die Leistungen des Vereins.

Einen Tag später wurde mit einer Kranzniederlegung auf dem Friedhof der Verstorbenen gedacht.

Das Oktoberfest am 13. Oktober im Vereinsheim und der große Jubiläumsball am 15. Dezember im Fritz-Treutel-Haus komplettierten den umfangreichen Veranstaltungskalender im Jubiläumsjahr, dessen uneingeschränkter Höhepunkt allerdings das Freundschaftsspiel am 7. August gegen die Bundesliga-Mannschaft von Eintracht Frankfurt war.

Viele helfende Hände hatten schon Tage vorher dafür gesorgt, dass der Sportpark mit zusätzlichen Sitzmöglichkeiten bestückt und die Sicherheit der Zuschauer, sowie ihre Versorgung mit Speisen und Getränken gewährleistet waren.

Rund 2.000 Zuschauer ließen sich trotz strömenden Regens nicht davon abhalten, das letzte Vorbereitungsspiel vor dem Bundesliga-Start live zu verfolgen. Natürlich gewann die Eintracht am Ende relativ deutlich, doch Ralf Horst gelang ein vielbejubelter Freistoßtreffer gegen Eintracht-Keeper Oka Nikolov, das, wenn auch leider etwas unscharf, auch heute noch auf www.youtube.com bestaunt werden kann.

Fazit: Es war ein tolles Jubiläumsjahr und für jeden war etwas dabei!


 

Premium-Partner:

Weidenbornstraße 40
60389 Frankfurt am Main
Servicetelefon:
0800 2008007-0


Frankfurt Airport Services Worldwide

Frankfurt Airport Services Worldwide
60457 Frankfurt am Main
Telefon: 069 / 690 - 0


Lemm Pacher Sports GbR
Kupferstr. 1
65428 Rüsselsheim
Telefon: 06142 / 79 88 958


Süwag Energie AG

Schützenbleiche 9-11
65929 Frankfurt am Main
Telefon 0800 / 4747488


Warth & Klein Grant Thornton AG

Warth & Klein Grant Thornton AG
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Hagenauer Straße 59
65203 Wiesbaden