1. Mannschaft, 2. Mannschaft

Topspiel am Abend – Erste am Sonntag gegen Zeilsheim II

Alex Niedermann 18. November 2022

Vorschau auf den Rückrundenauftakt

Bereits am Freitagabend empfängt die Zweite Mannschaft der Viktoria den Dritten der Tabelle, den FC Marxheim II, zum Spitzenspiel der KLC im Sportpark. Beide Mannschaften dürften in diesem richtungsweisenden Spiel ordentlich von oben gefüttert werden. Schließlich geht es für beide Mannschaften um viel. Denn bei einem Sieg der Zweiten beträge der Vorsprung auf den Gegner schon satte acht Punkte, zugleich würde der Druck auf Hornau 3 vor dem direkten Duell nächste Woche hoch bleiben. Bei einem Sieg für den FCM II würden die Gäste bis auf zwei Zähler heranrücken. Insofern ist zur Ausgangslage in der Tabelle gesagt. Darüber hinaus sind die Duelle zwischen Marxheim und der Viktoria immer besondere Spiele, die fast schon Derby-Charakter aufweisen. Die Zuschauer erwartet demnach ein packendes Duell ab 20 Uhr unter Flutlicht.

Am Sonntag erwartet die Erste dann um 15:30 Uhr das Rückspiel gegen den SV Zeilsheim II. Das Hinspiel Anfang Oktober endete überraschend deutlich mit 4:0 für die Viktoria, wobei die Untermainer eine ihre besten Leistungen in dieser Spielzeit zeigten. Daher wird die Verbandsligareserve des Sportvereins sicherlich auf Revanche aus sein. Personell kann Trainer Demiroglou auf fast alle Spieler seines Kaders zurückgreifen. Lediglich Patrick Schmidt fehlt noch verletzt. Aber auch der Flügelflitzer dürfte noch vor der Winterpause ins Aufgebot zurückkehren. Auch hier ist eine durchaus richtungsweisende Partie. Denn auch wenn die Demiroglou-Schützlinge die letzten fünf Spiele ungeschlagen blieben, kamen sie durch die drei Unentschieden in dieser Zeit in der Tabelle auch nicht so recht vom Fleck. Daher ist alles weiterhin sehr eng und der Gegner könnte bei einer Niederlage bis auf einen Zähler herankommen.